ZIELE

  1. Die aktive Beteiligung Jugendlicher in der Altersgruppe von 15 bis 25 Jahren an der Organisation der Aktivitäten rund um Sail Den Helder 2023
    Dies betrifft Jugendliche im Allgemeinen, aber sicherlich auch junge Menschen mit geringeren Chancen oder junge Menschen mit einer Behinderung. Sie können sich als “Trainee” an Bord eines der Tall Ships anmelden, um einen Teil des STI-Races mitzusegeln, das Leben an Bord in einem Team zu erleben und damit wichtige Lebenserfahrungen sammeln. Es betrifft auch junge Menschen innerhalb der Organisation von Sail Den Helder 2023 für die vielen Aufgaben, die die Organisation bei der Vorbereitung und Durchführung dieser Großveranstaltung mit sich bringt, für eine bereichernde Erfahrung als Freiwilliger oder ein Ausbildungspraktikum für die Sekundar- oder Hochschulbildung.

    Die Niederlande haben eine reiche maritime Tradition und sind unlöslich mit dem Meer verbunden. Ein maritimes Land wie die Niederlande will weiterhin in die Einbeziehung und die Ausbildung junger Menschen investieren und ihnen zeigen, was das Meer und die Nutzung des Meeres zu bieten haben. Über die Organisationen “Windseeker” und “Sail Academy Den Helder ” hat die Organisation direkten Kontakt zu Bildungseinrichtungen in Nordholland und darüber hinaus Kontakte, um Praktikumsplätze und Arbeitserfahrungen an Studien und den Erhalt von Studienpunkten koppeln zu können.

  2. Promotion von “Blue Energy”
    Nachhaltigkeit und der Schutz unseres Lebensraumes stehen ganz oben auf der Tagesordnung von Den Helder, Hollands Kroon und Texel. Der einzigartige Standort dieser Gemeinden am Rande des Meers unterstreicht die Bedeutung und die Abhängigkeit von einem sauberen und gesunden maritimen Umfeld für zukünftige Generationen. Den Helder richtet seine Pfeile mehr und mehr auf Windenergie auf dem Meer. Die Tall Ships, die Sail Den Helder besuchen werden, sind ein prächtiges Beispiel für die Nutzung von Windenergie auf dem Meer. Sail Den Helder 2023 will Organisationen eine Plattform bieten, die sich für den Schutz und die Nachhaltigkeit der maritimen Umgebung einsetzen.

    Wichtige Themen, die Sail Den Helder 2023 unterstützen möchte, sind: der Kampf gegen die Verschmutzung mit Plastik, die Energiewende zu nachhaltigen und umweltfreundlichen Energiequellen, den Schutz der gefährdeten, maritimen Umwelt, wie beispielsweise das Wattenmeer und sauberes Wasser. Sail Den Helder 2023 möchte sich mit den umweltfreundlichsten und nachhaltigsten Events der Welt messen, ohne Plastikmüll und mit einem Energieverbrauch mit einem so geringen CO²-Ausstoß und einer so geringen Luftverschmutzung, wie nur möglich. Sail Den Helder 2023 steht für eine nachhaltige und umweltbewusste Nutzung des Meeres.